zur√ľck zur Alpenkraft-√úbersicht

Element WASSER: Heilung und Ur-Quell
B√§che, Fl√ľsse, Seen

Wasser ist das Element, in dem ich mich am wohlsten f√ľhle, dem ich sehr verbunden bin. Kein Wunder also, dass ich vor vielen Jahren bereits ein paar Beitr√§ge zum Wasserwandern aus meiner Sicht zusammengestellt habe. Wandern zu unseren oder an unsere alpinen Quellen, sowie die Wege entlang der Gebirgsb√§che, durch Klammen und Schluchten, entlang der alpinen Fl√ľsse oder rund um Bergseen bereiten einmalige und elementare Natur-Erfahrungen.
Auditive Stimulationen ver√§ndern bekannterma√üen das Bewusstsein. Das sogenannte wei√üe Rauschen √∂ffnet den Geist und erzeugt wissenschaftlich erwiesen Stressminderung, Entspannung und sorgt f√ľr einen Hemisph√§renausgleich im Gehirn. An einem Bergbach erleben wir eine Art nat√ľrliches wei√ües Rauschen und sp√ľren rasch seine positiven Auswirkungen auf K√∂rper, Geist und Seele. Es √∂ffnet die feinstofflichen Kan√§le f√ľr die Wahrnehmung der elementaren Naturwesenheiten.

Zu den B√§chen, Fl√ľssen und Seen des Alpenraums finden sich viele Mythen √ľber Wassergeister (Wassergeister der Salzach oder des Krimmler Wasserfalls in Tirol), verwunschene Seen (im Salzburger Land: Zeller See=Jungfersee, das Hochzeitskreuz am Wolfgangsee, Krimmler See), Nixen (die Nixe von Seekirchen), Ungeheuer (das Ungeheuer vom Zuger See, Zentralschweiz), versunkene Kl√∂ster (bei Eisenerz in Obersteiermark). √úberall √∂ffnen sich hier Zug√§nge zu anderen Wirklichkeiten.

Seewaldsee

Schwarzbach

Königssee


Erde mein Körper
Wasser mein Blut
Luft mein Atem
Feuer mein Geist

Diese Seite ist ein Auszug aus meinem Buch