Dauer der Workshops:
 45 Minuten

Alpenschamanentreffen 4.8.2012
Motto: Erde mein Körper, Wasser mein Blut,
Luft mein Atem und Feuer mein Geist

Schnupper-Workshops

Die Workshops finden im Freien statt und daher nur bei trockener Witterung !

Rainer Limpöck
Initiator und Ritualleiter

Margrit Bohnhagen
Ritualleiterin

Peter Hampel
Ritualleiter

Anna Maria Schauberger
Ritualleiterin

Lisa Lemberg
Workshop

Michael Gentschy
Workshop

Native Folks
Musik

Shaman Willee
Workshop

Jutta Jessenitschnig
Workshop

Erich Jessenitschnig
Workshop

Yoachim Hennings
Ritual

Katharina Linhart
Workshop

Claudia & Helmut Boljahn
Workshop

Werner Emmenecker
Trommel & Didge

Dr. Matthias Wiskow
Moderator

Der Weltenbaum

Erika Hasenöhrl
Workshop

Karl Brunner
Vortrag


Der Untersberg

Heike Kluger
Workshop

MODERATION

Robert Meisner & Dr. Matthias Wiskow

 

Workshopleiter/
Referent

Schnupperworkshops unter dem Motto
Erde mein Körper, Wasser mein Blut,
Luft mein Atem und Feuer mein Geist

Uhrzeit

Dr. Matthias Wiskow

Begr√ľ√üung und Einf√ľhrung

12:00 Uhr

Peter, Margrit,
Weisser Adler, Anna Maria

Eröffnungszeremonie

12:45 Uhr

Yoachim Maleluka Hennings

Feld der Schönheit (Ritual)
Ich m√∂chte mit Euch ein energetisches Feld der Sch√∂nheit sp√ľrbar aufbauen. In dem Ritual wir der Sch√∂nheit in und zwischen Allem Raum zur Entfaltung gegeben und wir sp√ľren die Mutter Erde und ihr Erbe in uns selbst. Ich m√∂chte ich mit Euch die Energien betrachten und in Bewegung bringen, die unserem Herzen Trennung, Kleinheit und Ausweglosigkeit suggerieren und uns bisher in diesem Lebensgef√ľhl gehalten haben. Wenn wir unsere eigene Kraft, Weisheit, Sch√∂nheit und unsere selbstverst√§ndliche Verbindung zur Mutter Erde und all ihren Gesch√∂pfen f√ľhlend erleben, k√∂nnen wir dieses Lebensgef√ľhl zu allen transportieren und heilend, mitsch√∂pferisch wirken.

14:00 Uhr

Claudia  und Helmut Boljahn

Oh schaut her ich singe, oh schaut her ich lebe! (Workshop)
Eine Reise durch die Elemente

14:00 Uhr

Lisa Lemberg

Der Kreis der Bl√ľtenseelen
Im August entfalten die meisten Kr√§uter ihre gr√∂√üte Heilkraft. Deshalb m√∂chte ich zusammen mit Euch die Pflanzenwesen in unsere Mitte einladen und mit und f√ľr sie ein Dank- und Heilungsritual feiern.

14:45 Uhr

Erika Hasenöhrl

Lebenswege - Lebenspflege mit Qigong um in Liebe Himmel und Erde zu verbinden (Workshop)
Einf√ľhrung - praktische √úbungen: Qi erf√ľhlen, sich mit der Erde verwurzeln, Wahrnehmung der Meridiane - Kranich-√úbung

14:45 Uhr

Jutta & Erich Jessenitschnig

Schätze aus dem Bauch der Mutter Erde: Chakrenmineralien
Unser K√∂rper besitzt viele Energiezentren. Die wichtigsten sieben Zentren in unserem K√∂rper k√∂nnen-d√ľrfen mit den dazugeh√∂rigen Mineralien gereinigt und aktiviert werden. Im Workshop d√ľrfen wir allen Interessierten, nach der theoretischen Erkl√§rung, einige praktische Beispiele diese Mineralien n√§her bringen. (Workshop)

15:30 Uhr

Karl Brunner

Franz von Assisi - Heiliger oder Schamane seiner Zeit!? (Vortrag)
Franz von Assisi vereinte mit seinem Sonnengesang die Geister der Natur und den Elementen, mit den Heiligen im Christentum. Als Bettler, M√∂nch, Heiler und Vision√§r lebte er in einer, von der Inquisition gepr√§gten Zeit.  Ein wahrhaftiger Botschafter, der Quelle der Sch√∂pfung!
In meinem Vortrag bringe ich seine Botschaft wieder!

15:30 Uhr

Heike Kluger

Einssein mit Mutter Erde (Workshop)
Was bedeutet Erdung eigentlich? Wie erschaffe ich eine gute Verbindung zur Natur und zur Erde? -Schnupperkurs zum Thema Erdungsarbeit und Baumkommunikation.

16:15 Uhr

Shaman Willee

Mein Körper ist eine magische Truhe (Workshop)
Dein K√∂rper ist eine magische Truhe. √Ėffnest Du Deinen K√∂rper entsteigen deine Geister. Diese Geister folgen Deinen W√ľnschen. Um die W√ľnsche nicht zu vergeuden, solltest Du dir Zeit lassen und √ľberlegen was Du willst. Der K√∂rper erf√ľllt Dir, was der freigelassene Geist von Deinen W√ľnschen verwirklicht. Du solltest allerdings bemerken, welche Geister Du befreit hast und welche Aufgaben diese zu √ľbernehmen h√§tten. Du solltest den Geistern die geeigneten Aufgaben zuweisen.

16:15 Uhr

Katharina Linhart

Den Tod im Leben sterben- wir gehen in eine neue Zeit (Workshop)
-Erschaffung eines Heiligen Raums - Atemrituale - Räucherung Beifuß, Wacholder, Rosmarin - Schamanische Reise: in Kontakt treten mit der Großen Mutter und ihren Elementen, um die alte Haut abzustreifen, das Krafttier des Übergangs kennenzu lernen und einen Ahnen um Rat bitten - Geschichte der Wiedergeburt

17:00 Uhr

Michael Gentschy

Häusliche Rituale im Jahreskreis (Workshop)
Der Referent, Michael Gentschy, bewohnt einen 500 Jahre alten Bergbauernhof bei Bad Reichehall. Er praktiziert dort die alten, √ľberlieferten Rituale im Jahreskreis und entwickelt diese weiter. Beim Workshop werden Impulse und Anregungen f√ľr die rituelle Arbeit zuhause gegeben. Neben den Jahreskreis-Ritualen werden auch Rituale zur Energetisierung von Haus und Garten und zur energetischen Reinigung von R√§umen angesprochen.

17:45 Uhr

 

Ende der Workshops

 

Peter, Margrit,
Weisser Adler, Anna Maria

Beginn der Aschlusszeremonie

19:00 Uhr

Native Folks

Musik von den Native Folks

20:00 Uhr

Stand: 24.06.12

 

 

Alle Aktiven des Alpenschamanentreffens arbeiten ehrenamtlich.
Der Eintritt ist frei !
Spenden sind willkommen.