Die Seele des Hauses
„Die Seele des Ortes und der Ort der Seele sind vielleicht
Wegweiser auf unserem Lebenspfad.“ sagt die Geomantin Blanche Merz.
Eine Sache ist nur insoweit nĂĽtzlich, als sie auch angewandt wird.
Seit Jahrzehnten befasse ich mich ĂĽber Chakrabilder mit der inneren Entwicklung des
Menschen. Ich stelle zu jedem beliebigen Zeitpunkt (Empfängnis, Geburt, einschneidende
Ereignisse, Tod) ein Chakrabild auf und kann Wachstum und Entwicklung, aber
auch Blockaden erkennen. Ich erkenne „Wegweiser“, die dem Menschen auf seinem
Lebensweg wichtige Informationen geben können.
Wir gehen davon aus, dass die Erde ein lebender Organismus ist, deshalb ĂĽbertrug ich
meine Erkenntnisse mit Chakrabildern auf Grundstücke und Häuser, auf Kirchen und auf
besondere Plätze. Die Ergebnisse sind erstaunlich.
Unser Körper ist das Haus der Seele, und wir suchen uns ein Haus, einen Platz, wo
wir wohnen und leben wollen.
Alles schwingt, alles ist Resonanz. Welches Haus, welche Wohnung, welcher Platz ziehen
uns an, oder kommen „zufällig“ auf uns zu?
Wir sind immer am richtigen Ort zur richtigen Zeit, um hier neue Erfahrungen
zu machen. Gehen wir bewuĂźt damit um, stellen wir fest, dass wir dort, wo wir wohnen,
besondere Aufgaben zu erfĂĽllen haben.
So kann es zum Beispiel auch sein, dass ein Platz, ein Haus von uns Hilfe erhoffen
fĂĽr Verletzungen, die dem GrundstĂĽck schon vor Baubeginn angetan wurden
( ein Baum wurde abgesägt, die Wurzel nicht ausgegraben, das Haus drauf gebaut
– die Baumwesen „kippen um“, d.h. sie können nicht mehr beschützend für den Baum
wirken, sondern wirken jetzt zerstörerisch -
oder grosse Streitereien mit tödlichem Ausgang ereigneten sich auf dem Grundstück );
diese dunklen Energien wiederholen sich mit EinfluĂź auf GrundstĂĽck, Haus und
seine Bewohner.
Neben den genannten Umständen gibt es auch die, die wir selber verursachen,
das heißt, dass auch wir unser Heim „beseelen“ - in förderndem oder schädigendem Sinn.
Ich kann mir zum Beispiel antiquarische Möbel ins Haus holen,
Erinnerungsstücke aus fernen Ländern aufstellen, ohne dass
ich ahne, dass die Teile selbst oder auch die Vorbesitzer mich energetisch beeinflussen.
Meine persönliche Aufgabe sehe ich darin, den Platz und das Haus energetisch zu reinigen
und zu harmonisieren.
 
Margrit Bonhagen - Rathausgasse 5 A,
83246 Unterwössen
Telefon: 0049 ( 0 ) 8641 690101
e-mail: margrit_bonhagen@gmx.de