In vielen Kulturen gibt es heilige Berge, die von Pilgern umrundet werden. Seit einiger Zeit wird auch der Untersberg einmal im Jahr von christlichen Wallfahrern umwandert.
Der Perchtweg gibt nun jedem Gott- oder Sinnsuchenden die Möglichkeit, diesen magischen Wunderberg mit seinem Sagenschatz, den Kraftorten und Kultplätzen jederzeit zu erfahren.
Der Weg verläuft entlang der Pforten zur Anderswelt, ohne den Berg an seiner Oberfläche zu berühren – sozusagen stets in respektvollem, ehrfurchtsvollem Abstand.

 

Zur Vorbereitung und Planung begleite ich den interessierten Pilger an besondere Stationen des Perchtwegs.
Die Stationen sind ausführlich in meinen Wanderführern  Magisches Berchtesgadener Land und Magisches Salzburger Land (Teil 1) beschrieben.

Der Wegverlauf selbst ist im Pilgerführer Der Perchtweg - Ein Pilgerweg rund um den Untersberg dargestellt und erläutert.

Tel :  0049 (0)8654 7754245
Mail: info@alpenschamanismus.de

Weitere Infos und Anmeldungen zu den Pilgerterminen direkt über die links.
Die Wanderungen finden nur bei trockener Witterung statt!

Pilgerangebote

0001a
Percht 2 Aschau 2

Bestellung über meinen Webshop

 

Pilgertermin

Pilgerstationen

22.03.2023

Grossgmain / Bayerisch Gmain: Vom Marienheilgarten zum Herzstein

12.04.2023

Ettenberg: Vom Steinkreis über den Spaltfelsen zum Baumheiligtum

03.05.2023

Maria Gern: Irlmaiermadonna

07.06.2023

Bayerisch Gmain / Großgmain: Vom Weißbach zum Marienheilgarten

13.09.2023

Maria Gern: Irlmaiermadonna

09.10.2023

Bayerisch Gmain: Lichter am Herzstein