Mythos Untersberg
Der Alpenschamanismus und die Alpgeister


Beseelte Natur, Berggeister, Zwerge, Riesen, Drachen, Wildfrauen, archaische Rituale und Kulte ...
Erfährt unsere Mutter Erde durch ihre Kinder einen neuen Zugang zu ihrem Wesen, zu ihrer Seele?

Am Herzchakra der Erde, dem Untersberg, scheint dies zuzutreffen. Eine Dokumentation im Bayerischen Fernsehen (Erstausstrahlung 8. Oktober 2018) über die Alpenschamanen und ein Kinofilm über die Alpgeister (erschienen Mai 2019) schafft eine große Öffentlichkeit und ein großes Interesse an einem Thema, an dem sich – im wahrsten Sinne des Wortes – die Geister scheiden.
Zeitgleich zum Film Alpgeister erschien zudem mein Buch „Mythos Untersberg – die 12 Mysterien des Wunderberges“.

Ich lade ein zu einer Reise in diese Anderswelt unserer Heimat. Mit Worten, Klängen, Filmausschnitten, Gedichten und Ritualen gebe ich einen Einblick in die andere Wirklichkeit, stelle besondere Momente im regionalen Jahreskreis und Beispiele für Kraftorte und Kultplätze vor.