In diesem Vortrag wird aus dem Buch “Alpenschamanismus” die elementare Alpenkraft Feuer - Feuer mein Geist *Transformation und Reinigung* in einem PowerPoint-Erlebnisvortrag, einem Praxisteil zur Veranschaulichung und einer Lesung von Rainer Limpöck präsentiert.

Von der Bedeutung der Sonnenaugen, des Räucherns, der Schwitzhütte, dem Feuerlauf und dem Feuer in den Alpen.

Mit der Sonnendurchgangsphase am Teufelsloch im Lattengebirge klärt der Heimatforscher Rainer Limpöck über die Bedeutung der alpinen Sonnenaugen auf und zeigt magische Bilder von den leuchtenden Sonnenaugen - dem Sonnenfeuer.
Damit stehen auch die Rauhnächten bevor und er erzählt von den Räucherbräuchen in unserer Region. Feuerlauf und Schwitzhütte bieten heute wieder elementare Wege der Selbstfindung an. Mit der Kampagne “Feuer in den Alpen” setzen Umweltschützer Zeichen für die Erhaltung des natürlichen und kulturellen Erbes des Alpenraumes sowie gegen die Zerstörung des Oekosystemes Alpen.
Rituelle Feuer sind heute wieder ein Bestandteil des gesellschaftlichen und politischen Lebens geworden.

Praxisteil: rituelle Räucherung