• Alpenschamanismus

  • Alpenschamanismus


Alpen-schamanismus

Griass eich!
Was ist Alpenschamanismus?
Ein Christ, ein Buddhist, ein Moslem – und drei verschiedene Gottesbegriffe. Ein sibirischer Schamane, ein keltischer Schamane und  ein Alpenschamane – und drei verschiedene Definitionen von Schamanismus.
Doch alle verbindet uns der Große Geist in seinen unterschiedlichen Schreibweisen und Darstellungen.
Der Schamanismus ist so alt wie die ganze Menschheit. Viele Menschen haben  heutzutage eine große Sehnsucht nach der verlorenen Verbindung mit  diesen Wurzeln - da wir versuchten nur den Intellekt höher zu entwickeln und im Fortschrittsglauben oder in religiöser Verblendung meinten, auf  schamanische Kulturen herabsehen zu können.
Der Schamanismus war von  jeher der Weg zur Erforschung und Beherrschung der unsichtbaren Welt der Götter, Dämonen, Geister und übersinnlicher Kräfte. Schamanen sind  Heiler, Priester, Sozialarbeiter und Mystiker in einem.
Mehr…

Ich hörte oft: „Alpenschamanismus bist du, es ist deins.“Ja, ich bin auf diesem alpenschamanischen Weg. Und es gibt  viele   Menschen, die ich als Schamanen der Heimat - als  Alpenschamanen   bezeichne.Vielleicht gibt es im Alpenschamanismus einmal ebenso viele bunte Definitionen eines Alpenschamanen. Denn eine Begriffsbestimmung kann meiner Meinung nach immer nur im Zusammenhang mit der jeweiligen (Bio-)Region – und damit der Kultur, der Tradition, des Brauchtums, der Mythologie und der Geomantie verstanden werden. Und wir beginnen gerade wieder unsere Wurzeln, unser altes Wissen wiederzufinden.Aus Verantwortung für Mutter Erde, unsere Heimat – den Alpenraum, für unsere Kultur und Tradition und unsere Ahnen habe ich diese Informations- und Kontaktmöglichkeiten geschaffen.Mein Anliegen ist es nicht, Ausbildungen im Rahmen von Akademien oder Schulen zu gründen oder zu unterstützen. Vielmehr sind wir Freidenker und der schamanische Weg ist ein nur durch die Geistwelt bestimmter Prozess. Die Spirits werden entscheiden, wen sie zum Schamanen initiieren. Dieses vermögen keine Zeugnisse, Zertifikate und kein Diplom.Vielleicht gibt es auf meiner Website etwas, das euch in Bewegung setzt. In all meinen Vorträgen und Veröffentlichungen versuche ich doch stets auf die Bedeutung und Kraft unserer Heimat hinzuweisen: mit Bildern / Fotos, Klängen, Ritualen, Wanderungen, Diskussionen und Austausch.