• Alpenschamanismus

  • Alpenschamanismus


Hollerzeremonien

Ein schamanisches Heilritual aus dem Alpenraum
26. April 2024 (Frühling)
6. September 2024 (Herbst)             

Hollerzeremonien sind ein schamanisches Ritual mit dem Ziel, das Ungleichgewicht  zwischen Mensch und Natur auszugleichen. Sie werden bevorzugt an alten,  alpinen Frauenkultplätzen am Untersberg durchgeführt, an einem Hollerstrauch. Der Holler ist im nordeuropäischen Raum ein heiliger Baum.